+49 (0) 2302 9146010 info@sotronix.de

Für unser Hydrantenprüfgerät wurde eine Elektronik benötigt, die die analogen 4-20 mA Signale von Durchfluss- und Drucksensor mit hoher Genauigkeit digitalisiert und in einem Dataflash ablegt.

Zur Schnelladung (3h) des integrierten 10Ah Akkus ist ein entsprechender Laderegler implementiert.
Die Datenübertragung an den PC erfolgt über ein Bluetooth 2.1 Modul.
Durch verschiedene Bestückungsvarianten kann diese Elektronik zusätzlich auch zur Messung von 0-10 Volt Signalen, dem Umgebungsdruck, oder zum Anschluß von Quadraturencodern verwendet werden.

Durchführung

  • Cortex M3 mit 120 MHz, 16 bit Wandler für die analogen Eingänge
  • Diskreter Laderegler für NiMh Akkus
  • 4 Lagen Layout
  • Entwicklung, Simulation und Layout mittels Altium Designer
  • Vollständig in C++ entwickelt
  • AES-verschlüsselte Datenkommunikation
  • Bootloader für Firmwareupdates
  • Speicherung der Messwerte in einem Dataflash mit einfachem Dateisystem
  • Geprüft nach Fachgrundnorm (industrielle Störfestigkeit)
  • Störfestigkeit (EN 61000-6-2), Störaussendung (EN-61000-6-3)
  • Ergänzend EN-61000-4-2,3,4,6,11
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.